Garage in Holzrahmenbau



Auftraggeber:
A. Grabow aus Hamburg
 

Leistungsumfang: Maurer- u. Stahlbetonarbeiten, Zimmererarbeiten, Dachabdichtungsarbeiten, Elektrikerarbeiten
 

Fakten: Anstelle eines Carportes wurde eine Garage in Holzrahmenbautechnik erstellt. Die Fassadenverkleidung besteht aus Rhombusprofilen Dura Patina. Der Zugang zur Garage ist durch eine Aluminiumtür, oder durch ein Sektionaltor (Funkfernbedienung) gesichert. Das Garagendach erhält ein Gründach.
 

Bauzeit: 6 Wochen /  Baujahr: 2016

Garage in Holzrahmenbau