Dachsanierung zum U-Wert 0,20 W/m²K



Auftraggeber:
Fam. Kabke aus Hamburg

Leistungsumfang: Energieberatung und Objektüberwachung, Dachdeckerarbeiten, Zimmererarbeiten, Fenster & Haustür, Wärmedämmverbundsystem, Lüftungsanlage, Energieberatung
 

Fakten: Das gesamte Gebäude wird saniert und energetisch auf den Energieeffizienshausstand "85" gebracht. Die Sanierung findet komplett von der Aussenseite statt. Der bestehende Innenausbau bleibt bestehen. Damit der neue gedämmte Aufbau im Dach bauphysikalisch funktioniert, arbeiten wir mit Einzelnachweisen der Firmen Siga und Pavatex und verarbeiten dann die entsprechende Produkte dieser Anbieter.
Um den förderfähigen U-Wert 0,20 W/m²K der Dachdämmung zu erreichen, wurden 160mm Kronotherm flex im bestehendem Sparrengefach + 60mm Pavatherm Plus, als Aufdachdämmung eingebaut. Es werden insgesamt 9 Dachfenster der Firma Velux eingebaut. Um die zulässigen Werte des Effizienshauses im Dach nicht zu überschreiten werden Velux Energy-Star Fenster eingabaut. Ein weiteres Highlite werden dabei die solarbetriebenen Velux-Rolläden für die Dachfenster sein.
Die Aussenwände Im Erdgeschoss werden mit 160mm Dämmung versehen und verputzt. Alle Fenster im Erdgeschoss werden gegen neue Kunststoffenter mit Dreifachverglasung und einem Ug-Wert (Glas) mit 0,6 ersetzt.
Durch den Klempner wird eine zentrale kontrollierte Lüftungsanlage mit einem Wärmerückgewinnungsgrad von 90% in das Gebäude eingebaut.

Bauzeit: 12 Wochen / Baujahr: 2013

Dachsanierung